Wissenschaftliche Symposien

Jedes Jahr sponsert Labcorp Drug Development wissenschaftliche Symposien, die Denker aus Wissenschaft, agilen Biotech-Firmen und großen Pharmaunternehmen zusammenbringen sollen. Um das Lernen, Networking und den Austausch zu fördern, sind die Kosten für diese Bildungsveranstaltungen minimal. 

Donnerstag, 23. September 2021

10:00 a. m. bis 1:00 p.m. EDT (NY)/3:00 p.m. bis 6:00 p.m. GMT (UK)

Virtuelles Event

Hinweis: Anmeldeschluss ist Dienstag, der 21. September um 11:59 p. m. EDT

Es gibt viele Patientengruppen verschiedener Nationalitäten und Ethnien, die in klinischen Studien oft unterrepräsentiert sind. Dies führt zu erheblichen Lücken bei den Daten zur Sicherheit und Wirksamkeit neuer Therapien. Wir möchten die Diskussion vorantreiben und verstehen, wie Interessenvertreter in klinischen Studien die Vielfalt effektiv fördern und sich an den neuesten FDA-Richtlinien orientieren können, um die Teilnahme unterrepräsentierter Patientengruppen proaktiv zu erhöhen. Nehmen Sie an dem virtuellen Symposium mit führenden Experten teil und äußern Sie Ihre Gedanken in einer Fragerunde.


Vorherige Veranstaltungen

Mittwoch, 5. Mai 2021

9:00 a. m. bis 12:00 p. m. EST (NY)/3:00 p. m. bis 6:00 p. m. CET (Deutschland)

Virtuelles Event

Vielen Dank für Ihr Interesse an diesem Event.  Wir haben die Kapazität erreicht und die Anmeldung ist geschlossen.

Nach einer Reihe von 22 erfolgreichen Symposien vor Ort in Münster bieten wir jetzt ein virtuelles Symposium über nichtmenschliche Primaten in der Wirkstoffentwicklung an. Vier branchenweit renommierte Referenten werden ihre Einblicke in die komplexe präklinische Bewertung von In-vivo-Gentherapien unter Verwendung der Plattform des rekombinanten Adeno-assoziierten Virus (rAAV) teilen.