Covance ist jetzt Labcorp Drug Development

Wir sind ein globales Unternehmen, das für Millionen innovativ ist – gemeinsam, um Ihnen weiterhin fortschrittlichere medizinische Durchbrüche zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Optimieren und beschleunigen Sie die Anmeldung von Patienten.

Anwerbung von Patienten für klinische Studien

Kontakt

Anwendung eines datengesteuerten Ansatzes zur Identifikation und Anwerbung bestimmter Patientengruppen

Auffinden und Vergleichen von Leistungseinstufungen zur Optimierung der Standortauswahl

Erreichen – und Übertreffen – Ihrer Ziele für die Anwerbung von Patienten

Erzielen Sie mit unseren innovativen klinischen Informatiklösungen für die Patientenanwerbung bessere Ergebnisse bei der Suche nach Teilnehmern und ihrer Anmeldung.

Eine bessere Art, die Patientenanmeldung zu gestalten, zu planen und durchzuführen

Die Anwerbung von Patienten für klinische Studien ist immer noch eine große Herausforderung, die zwischen 20 und 60 % des Zeitrahmens der klinischen Entwicklung und bis zu 40 % der Studienkosten in Anspruch nehmen kann. Daher benötigen Sie unseren rationalen, vielseitigen Ansatz, der eine Reihe klinischer Daten einsetzt, um Ihre Studie bestmöglich zu optimieren, Ihre Kosten zu senken und Ihren Zeitrahmen einzuhalten.

Erkennen von optimalen Studienorten

Die Auswahl des Ortes spielt bei der Anwerbung von Patienten eine große Rolle. Sie können nicht-anwerbende Orte von Beginn an aussortieren und die Leistung der Wissenschaftler durch den Einsatz unserer historischen Leistungsdaten vergleichen. Wir verfolgen 175.000 Wissenschaftler, die mit mehr als 11.000 Protokollen verknüpft sind, sodass Sie bekannte Leistungsträger für Ihre Studie auswählen – und dadurch Ihren Anwerbungsprozess beschleunigen können.

Ermittlung der Patientendichte, um die Anwerbung anzukurbeln

Profitieren Sie von den anonymisierten Patienten-Prüfergebnissen von Labcorp – 11 Milliarden Ergebnisse, die ständig zunehmen –, um Patienten mit bestimmten Krankheiten nach klinischen Diagnosecodes zu lokalisieren. Diese sind ein unschätzbares Werkzeug, das besonders für Studien zu seltenen Krankheiten enorm wichtig ist.

Zusammen mit Informationen über ihre Ärzte können Sie erkennen, wo Wissenschaftler und Patientendichte übereinstimmen – und wo potentielle Möglichkeiten bestehen, neue Untersuchungsstandorte zu finden. Dies ist eine weitere Möglichkeit, wie wir Ihnen dabei helfen können, ungenutzte Patientendichten zu nutzen und Ihre Möglichkeiten für die Anwerbung zu optimieren.


Die klinische Informatik bietet gewaltige Einblicke

Mit mehr als 40 % der klinischen Studiendaten der Branche, die durch unsere Labore laufen, steht Ihnen die größte Datenbank der Welt zur Verfügung. Zusammen mit den anonymisierten Diagnosedaten von 160 Millionen Patienten von LabCorp erhalten Sie neue Einblicke in verfügbare Patientengruppen.

Wir helfen Ihnen, genauere Anmeldemodelle für klinische Studien auszuarbeiten und verlässliche Zielkonzepte festzulegen, damit Sie intelligentere Planungsentscheidungen treffen können.

Informatik, die Ihr Studiendesign verbessert

Ihre Protokoll-Entscheidungen können ungewollte Konsequenzen haben, die sich auf Ihre Bemühungen zur Anwerbung von Patienten auswirken. Mit unserer Sammlung von 15.000 Protokollen können Sie sich gesammelte Protokolldaten zu Nutze machen und proaktiv die Auswirkung von Ein-/Ausschlusskriterien für die Anwerbung von Patienten festlegen.

Diese praktischen Nachweise ermöglichen Ihnen eine Untersuchung Ihrer Protokoll-Auswahl, sowie einen Vergleich und eine Gegenüberstellung mit unserer Sammlung. Als Ergebnis der Überprüfung Ihres Protokolls „unter Druck“ können Sie sich davon überzeugen, dass geeignete Patienten existieren und dass Sie realistische Chancen haben, diese für Studien anzuwerben – denn dies ist der Schlüssel, um die Herausforderungen der heutigen, komplexen Studien zu bewältigen.

Beispiellose Anmeldezahlen

Neben den starken Verbindungen mit Patientenberatungsgruppen und unserer engagierten Design- und Planungsgruppe ermöglicht vor allem unser Zugang zu tief gehenden, umfassenden Daten während der Abwicklung von Studien eine schnellere, verlässlichere Identifikation von Patienten. Mit dem Zusammenwirken von historischen Leistungsdaten von Wissenschaftern, Daten aus anonymisierten Patientendiagnosen und einer umfassenden Protokoll-Datenbank erhalten Sie wertvolle Einblicke, die nicht nur zu einer schnelleren Patientenanmeldung führen, sondern auch eine Optimierung der klinischen Studien ermöglicht.

Starten wir den Dialog

Kontakt