Covance ist jetzt Labcorp Drug Development

Wir sind ein globales Unternehmen, das für Millionen innovativ ist – gemeinsam, um Ihnen weiterhin fortschrittlichere medizinische Durchbrüche zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Zellprozesse

Kontakt

  • Apoptose mittels Durchflusszytometrie

    Apoptose ist ein normaler physiologischer Prozess, dessen Programm durch bestimmte morphologische Merkmale gekennzeichnet ist, einschließlich des Verlustes der Plasmamembran-Asymmetrie und -Anhaftung, der Kondensation des Zytoplasmas und des Zellkerns sowie der internukleosomalen Spaltung der DNA. Die FITC-Annexin-V-Färbung geht dem Verlust der Membranintegrität voraus, die mit den letzten Stadien des Zelltodes infolge apoptotischer oder nekrotischer Prozesse einhergeht. Daher wird die Färbung mit FITC Annexin V typischerweise in Verbindung mit einem Vitalfarbstoff wie Propidiumiodid (PI) verwendet, um frühe apoptotische Zellen zu identifizieren (PI-negativ, FITC-Annexin-V-positiv). Lebensfähige Zellen mit intakten Membranen schließen PI aus, während die Membranen von toten und geschädigten Zellen für PI durchlässig sind. Lassen Sie uns bestimmen, ob die Behandlung mit Ihrer Verbindung die Apoptose in Ihren Proben einschließt, und erhalten Sie Daten über den Prozentsatz der Zellen in jeder Probe, die lebendig, apoptotisch und tot sind. Unser Durchflusszytometrie-Team kann Apoptose-Assays an verschiedenen Arten von Proben wie Kulturzellen, Blut oder Geweben durchführen und, falls gewünscht, spezifische Untergruppen von Zellen in jeder Probe analysieren.

  • Cell cyle via flow cytometry

    Wenn die DNA einer Zelle mit einem fluoreszierenden DNA-Bindemittel wie Propidiumiodid (PI) gefärbt wird, kann die relative Menge der DNA in der Zelle mittels Durchflusszytometrie gemessen und somit das Stadium des Zellzyklus geklärt werden. Während G0 oder G1 enthält eine Zelle 46 Chromatiden; während der S-Phase verdoppeln sich die Chromosomen und am Ende der S-Phase, G2- oder M-Phase, gibt es 92 Chromatiden. Die Wirkung von Zellzyklus-Kontrollpunkt-Hemmern kann mit dieser Methode bestätigt werden. Unsere Durchflusszytometrie-Experten können die Wirkung von Zellzyklus-Kontrollpunkt-Hemmern mit der oben genannten Methode bestätigen und den Anteil der Zellen in verschiedenen Phasen des Zellzyklus in Proben wie Kulturzellen, Blut und Gewebe bestimmen.

  • Intrazelluläre Signalisierung mittels Phospho-Durchflusszytometrie

    We also offer phospho-flow cytometry, which is a valuable tool for screening new drugs for their effects on the activation of cell signaling pathways in vitro; as well as having the ability to measure drug effects in vivo by multiplexing the technique with immunophenotyping cell surface markers to distinguish analysis in different cell subsets. Diese Plattform verwendet fluoreszenzmarkierte Antikörper, die Proteine nur dann erkennen, wenn sie an spezifischen Aminosäureresten phosphoryliert sind, die ihre Funktion regulieren. Phospho-Flow-Daten sind äußerst konsistent und reproduzierbar, was wiederum eine einzigartige Plattform für die Zellsignalanalyse schafft.

Unterhalten wir uns

Kontakt