Covance ist jetzt Labcorp Drug Development

Wir sind ein globales Unternehmen, das für Millionen innovativ ist – gemeinsam, um Ihnen weiterhin fortschrittlichere medizinische Durchbrüche zu ermöglichen.

Mehr erfahren

Unsere Datenschutzverpflichtung für Sie

Datenschutzrichtlinie für Institutionsmitarbeiter

Datenschutzverpflichtung

Covance Inc. („Covance“, „Wir“, „Uns“ oder „Unser“) ist dem Schutz und der Achtung Ihrer („Ihre“ oder „Sie“) Privatsphäre und personenbezogenen Daten verpflichtet, das heißt aller Informationen über Sie, die persönlich identifizierbar sind und die wir von Ihnen oder anderen Quellen sammeln können.

Diese Datenschutzrichtlinie (die „Datenschutzrichtlinie“) gilt für Personen, die von unseren Partnerinstitutionen für klinische Studien mit der Durchführung der von uns in Auftrag gegebenen klinischen Studien beauftragt werden, einschließlich des Forschungspersonals und des Managements sowie des Verwaltungs- und Supportpersonals.

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten; wie wir diese Daten verwenden und schützen; und Ihre Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten.

Diese Datenschutzrichtlinie ist datiert 25. Mai 2018.

Sammeln Ihrer Informationen direkt von Ihnen oder Ihrer Institution

Wir sammeln personenbezogene Daten, die von Ihnen (oder von Ihrer Institution in Ihrem Namen mit Ihrer Zustimmung) freiwillig übermittelt werden und die von uns verwendet werden können, um Sie zu identifizieren und zu kontaktieren, inbegriffen:

  • Persönliche Details (vollständiger Name)
  • Kontaktdetails (Ihre Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift)
  • Informationen, die für Ihre Eignung zur Erbringung Ihrer Dienstleistungen relevant sind (Lebenslauf, Berufsbezeichnung, Angaben zur Institution, berufliche Qualifikationen, Fachrichtung, Bildungshistorie, Leistungshistorie)

Sammeln Ihrer Daten aus anderen Quellen

Wir sammeln auch die folgenden Kategorien personenbezogener Daten von öffentlichen Registern, Abonnementdatenbanken, zentralen IRB und Sponsoren:

  • Persönliche Details (vollständiger Name)
  • Kontaktdetails (Ihre Telefonnummer, Faxnummer, E-Mail-Adresse und Postanschrift)
  • Informationen, die für Ihre Eignung zur Erbringung Ihrer Dienstleistungen relevant sind (Berufsbezeichnung, Angaben zur Institution, berufliche Qualifikationen, Fachrichtung, Bildungshistorie, Leistungshistorie)

Wir können Ihre personenbezogenen Daten mit Informationen von Dritten ergänzen oder zusammenführen, die wir für die gleichen Zwecke erhalten haben, für die wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, und um festzustellen, ob Sie und Ihre Institution für klinische Studien in Betracht kommen.

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für die folgenden Zwecke verwenden:

  • Identifizierung und Authentifizierung: Wir verwenden Ihre Identifikationsdaten, um Ihre Identität zu verifizieren, wenn Sie bei der Durchführung klinischer Studien behilflich sind, und um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten zu diesem Zweck, damit wir unseren vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrer Institution nachkommen können, einschließlich der Bestätigung, dass Sie in der Lage sind, Ihre Dienstleistungen zu erbringen.
  • Kommunikation mit Ihnen: Wir verwenden alle Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten, wenn wir mit Ihnen kommunizieren, wenn wir zum Beispiel Sie oder Ihre Institution in Bezug auf Ihre Dienstleistungen oder andere Möglichkeiten für klinische Studien kontaktieren möchten, oder wenn Sie uns mit Fragen kontaktieren. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihnen entsprechende Antworten geben zu können. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihre Institution über klinische Studien informieren zu können, für die sie geeignet sein könnte, und dies ermöglicht uns, unsere diesbezüglichen vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrer Institution zu erfüllen.
  • Institutionsdatenbank: Wir können Ihre personenbezogenen Daten zu unserer Institutionsdatenbank hinzufügen und sie verwenden, um Möglichkeiten für klinische Studien zu identifizieren und Ihre Institution darüber zu informieren. Zudem können wir so unsere vertraglichen Verpflichtungen gegenüber Ihrer Institution erfüllen, so dass wir für Ihre Institution klinische Studien identifizieren und sie darüber informieren können, was für sie geeignet sein könnte.
  • Zukünftige klinische Studien: Wir können Ihre Kontaktinformationen und Informationen über Ihre Leistung sammeln und verwenden, um klinische Studien, Prüfer und Institutionen evaluieren zu helfen, die für zukünftige klinische Studien in Betracht gezogen und kontaktiert werden sollen. Zu diesem Zweck können Ihre personenbezogenen Daten an Tochterunternehmen von Covance sowie an Dritte weitergegeben werden, die klinische Forschungsstudien durchführen.
  • Ausübung unserer Rechte: Wir können jede der Kategorien Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, um unsere gesetzlichen Rechte auszuüben, wenn dies erforderlich ist, zum Beispiel um Betrugsansprüche, Ansprüche wegen Verletzung geistigen Eigentums oder Gesetzes- oder Vertragsverletzungen zu erkennen, zu verhindern und darauf zu reagieren. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihre personenbezogenen Daten für diese Zwecke zu verwenden.

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, um unseren berechtigten Interessen nachzukommen (einschließlich für Zwecke der Kommunikation mit Ihnen und der Ausübung unserer Rechte wie oben beschrieben), wägen wir diese gegen Ihre Grundrechte und -freiheiten ab und setzen Schutzmaßnahmen zum Schutz Ihrer Privatsphäre ein.

Ihre Rechte an Ihren personenbezogenen Daten

Sie haben bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogene Daten, die dem örtlichen Recht unterliegen. Dazu gehören die folgenden Rechte:

  • auf Ihre personenbezogene Daten zuzugreifen;
  • personenbezogene Daten zu berichtigen, die wir über Sie gespeichert haben;
  • Ihre personenbezogene Daten zu löschen;
  • unsere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken;
  • Widerspruch gegen unsere Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen;
  • Ihre personenbezogene Daten in einem nutzbaren elektronischen Format zu erhalten und an Dritte weiterzugeben (Recht auf Datenübertragbarkeit); und
  • bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde eine Beschwerde einzureichen.

Wir empfehlen Ihnen, uns zu kontaktieren, um Ihre personenbezogene Daten zu aktualisieren oder zu korrigieren, wenn sie sich ändern oder wenn von uns über Sie gespeicherte personenbezogene Daten unrichtig sind. Bitte beachten Sie, dass wir wahrscheinlich zusätzliche Informationen von Ihnen benötigen, um Ihren Wünschen nachzukommen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall, dass Sie die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten beantragen, für einen kurzen Zeitraum weiterhin Materialien erhalten können, während wir unsere Listen aktualisieren.

Wenn wir Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erhalten haben, haben Sie das Recht, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen, indem Sie uns unter Verwendung der Angaben im Abschnitt „Kontakt“ weiter unten kontaktieren.

Wenn Sie diese Rechte erörtern oder wahrnehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den nachstehenden Angaben.

 

Weltweite Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten

Ihre personenbezogenen Daten können in ein anderes Land als das, in dem sie zur Verfügung gestellt wurden, übertragen und dort gespeichert und verarbeitet werden. Dabei übermitteln wir die Informationen in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen. Wenn die Übermittlung an einen Empfänger in einem Land außerhalb des europäischen Wirtschaftsraums erfolgt (und wenn dieser Empfänger nicht den von der Europäischen Kommission anerkannten Datenschutzgesetzen unterliegt, um ein angemessenes Datenschutzniveau zu gewährleisten), verwenden wir die von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln oder andere gesetzliche Mechanismen. Wenn Sie eine Kopie des entsprechenden Mechanismus sehen möchten, den wir zur Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten verwenden, kontaktieren Sie uns bitte über die unten aufgeführten Kontaktdaten.

Dritte

Wir können Ihre personenbezogenen Daten unter den folgenden Umständen an Dritte weitergeben:

  • Agenten, Auftragnehmer und Geschäftspartner: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Agenten, Auftragnehmer oder Geschäftspartner von Covance weitergeben, die ihren Sitz im In- oder Ausland haben, in Verbindung mit Dienstleistungen, die diese Personen oder Unternehmen für oder mit Covance erbringen. Diese Agenten, Auftragnehmer oder Geschäftspartner dürfen diese Informationen nur zur Erbringung von Dienstleistungen für Covance verwenden oder für die Zusammenarbeit, an der sie und Covance beteiligt sind. Wir können zum Beispiel Ihre Informationen an Agenten, Auftragnehmer oder Partner für das Hosting unserer Datenbanken oder für Datenverarbeitungsdienstleistungen wie Data Analytics weitergeben, oder damit diese Ihnen die von Ihnen angeforderten Informationen zusenden können.
  • Verbundene Unternehmen und Tochtergesellschaften: Covance Inc. gehört der Laboratory Corporation of America Holdings (LabCorp), und wir arbeiten eng mit anderen Unternehmen und Firmen zusammen, die zur Gruppe der Covance und LabCorp Unternehmen zählen. Wir geben Ihre persönlichen Daten an LabCorp und unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften weiter, um Fähigkeiten, Möglichkeiten und andere Informationen zu identifizieren, die für die Durchführung von Dienstleistungen für klinische Studien relevant sind, die von Covance und/oder seinen verbundenen Unternehmen im Namen seiner Sponsoren durchgeführt werden. Weitere Informationen über unsere verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften finden Sie auf den Websites von Covance oder LabCorp.
  • Sponsoren: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Sponsoren klinischer Studien weitergeben, um Fähigkeiten, Möglichkeiten und alle anderen für die Durchführung klinischer Studien relevanten Informationen zu identifizieren, einschließlich der Einhaltung vertraglicher Verpflichtungen.
  • Rechtsvollzugsbehörden, Gerichte, Regulierungsbehörden, Regierungsbehörden, IEC oder andere Dritte: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an diese Parteien weitergeben, wenn wir glauben, dass dies notwendig ist, um einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung nachzukommen, oder um unsere Rechte oder die Rechte Dritter zu schützen.
  • Käufer von Vermögenswerten: Wir können Ihre personenbezogenen Daten an Dritte weitergeben, die alle oder im Wesentlichen alle unsere Vermögenswerte und Geschäfte erwerben oder an die wir diese übertragen. Sollte ein solcher Verkauf oder eine solche Übertragung stattfinden, werden wir angemessene Anstrengungen unternehmen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen, an das wir Ihre personenbezogenen Daten übermitteln, diese in einer Weise verwendet, die mit dieser Datenschutzrichtlinie in Einklang steht. Es liegt in unserem berechtigten Interesse, Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit einer Unternehmenstransaktion weiterzugeben, die unsere Vermögenswerte und unser Geschäft betrifft. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben, um diesen berechtigten Interessen nachzukommen, wägen wir diese gegen Ihre Grundrechte und -freiheiten ab und treffen Vorkehrungen zum Schutz Ihrer Privatsphäre.

Datensicherheit und -speicherung

Wir implementieren technische und organisatorische Maßnahmen, die dem Risiko für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten angemessen sind. Diese Maßnahmen zielen darauf ab, die laufende Integrität und Vertraulichkeit der personenbezogenen Daten zu schützen. Wir überprüfen diese Maßnahmen regelmäßig, um die Verarbeitungssicherheit zu bestätigen.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie wir eine Beziehung zu Ihrer Institution haben und für jeden Regulierungszeitraum, der mit dem Zweck der Erfassung Ihrer personenbezogenen Daten verbunden ist. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum von 10 Jahren in unserer Institutionsdatenbank speichern, um festzustellen, ob Sie und Ihre Institution für zukünftige klinische Studien in Betracht kommen und um Sie und Ihre Institution über diese Möglichkeiten zu informieren. Bei der Entscheidung, wie lange Ihre personenbezogenen Daten aufbewahrt werden, behalten wir Ihre personenbezogenen Daten für einen Zeitraum, der uns ermöglicht:

  • Geschäftsunterlagen für Analyse- und/oder Prüfungszwecke zu pflegen;
  • die gesetzlichen Aufbewahrungspflichten einzuhalten;
  • vertragliche Verpflichtungen zu erfüllen;
  • bestehende oder potenzielle Rechtsansprüche zu verteidigen oder geltend zu machen;
  • auf alle Beschwerden bezüglich der von Ihnen und Ihrer Institution erbrachten Dienstleistungen zu reagieren.

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten löschen, wenn sie für diese Zwecke nicht länger benötigt werden. Sollte es Informationen geben, die wir aus technischen Gründen nicht vollständig aus unseren Systemen löschen können, werden wir geeignete Maßnahmen ergreifen, um eine weitere Verarbeitung oder Nutzung der Daten zu verhindern.

Kontakt

Covance Inc. hat seinen Sitz in den USA und ist für die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten verantwortlich, die es erfasst und verarbeitet.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken bezüglich der Art der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben, kontaktieren Sie bitte den Datenschutzbeauftragten des Unternehmens unter Data Protection Officer, Corporate Compliance Department, 531. S. Spring Street, Burlington, NC 27215 U.S.A. oder per E-Mail an DPO @ labcorp.com.

Wir haben uns darauf verpflicht, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, um eine faire Lösung für alle Beschwerden oder Bedenken bezüglich des Datenschutzes zu erreichen. Wenn Sie jedoch glauben, dass wir nicht in der Lage waren, bei Ihrer Beschwerde oder Ihren Bedenken zu helfen, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei Ihrer örtlichen Datenschutzbehörde einzureichen.

Aktualisierungen und Änderungen

Sie können unter Verwendung der oben genannten Kontaktdaten eine Kopie dieser Datenschutzrichtlinie von uns anfordern. Wir können diese Datenschutzrichtlinie von Zeit zu Zeit ändern oder aktualisieren.

Wenn wir diese Datenschutzrichtlinie ändern, werden wir Sie über die Änderungen informieren. Wenn Änderungen dieser Datenschutzrichtlinie grundlegende Auswirkungen auf die Art der Verarbeitung haben oder anderweitig erhebliche Auswirkungen auf Sie, werden wir Sie rechtzeitig informieren, so dass Sie die Gelegenheit haben, Ihre Rechte auszuüben (z. B. Einspruch gegen die Verarbeitung).

Unterhalten wir uns

Kontakt